Beten auf zwei Rädern

Fahrradgottesdienst der ACK zu Ruhe und Bewegung

Gottesdienst im Freien

Die ACK Wetterau lädt zu einem etwas anderen Gottesdienst ein. Nicht in der Kirche, sondern in der schönen Natur der Wetterau; nicht auf Holzbänken, sondern auf dem Sattel des eigenen Fahrrads.

 

Am Sonntag, den 30. August haben Sie von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr die Möglichkeit, Gottesdienst in der Natur zu feiern und so Ihr Leben mit Gott fahrradfahrend in Verbindung zu bringen.


Spiritualität unterwegs

Die Strecke ist etwa 22 km lang und geht von Friedberg an der Usa entlang über Bad Nauheim, Nieder-Mörlen, Ober-Mörlen, anschließend durch Wald und Feld nach Ockstadt und zum Ausgangspunkt nach Friedberg zurück. Die meiste Zeit werden wir auf dem Fahrrad unterwegs sein (reine Fahrzeit ca. 2 Stunden). Die Stationen - an der einen oder anderen bekannten Kirche oder auch den weniger bekannten Kapellen - unterwegs werden mit Impulsen, Gebeten, spirituellen Anregungen für die Fahrt gestaltet. Der rote Faden ist das Spannungsfeld von Ruhe und Bewegung. Unterwegs haben Sie Gelegenheit zur Ruhe, zum Reden oder auch einfach nur, um Gottes Schöpfung zu genießen und IHM zu danken.

Organisatorisches

  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.
  • Treffpunkt ist um 14.30 Uhr die Marienkirche in  Friedberg (s. unten).
  • Eine Anreise ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos möglich, der Hauptbahnhof Friedberg ist nur 500 m von der Marienkirche entfernt.
  • Wir treffen uns bei jedem Wetter und entscheiden bei Unwetter ggf. vor Ort über einen Abbruch.
  • Bitte denken Sie selbst an Sonnenschutz, Flickzeug und ausreichend Getränke. Eine Einkehr unterwegs ist nicht vorgesehen - wir feiern schließlich Gottesdienst :-).
  •  Je nach Anzahl der Teilnehmer/innen müssen Sie an den Zwischenhalten Ihren Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Bei Fragen wenden Sie sich an Andreas Münster im Kath. Dekanat Wetterau-West: 06032/931313 oder andreas.muenster@kirche-wetterau.de

Treffpunkt

Kath. St. Marien Kirche

Haagstraße 33

61169 Friedberg